Wir über uns


Chronik

Die Jugendinitiative Maintal, kurz JIM Club, gründete sich im November 1979 mit dem Ziel mehr Freizeitangebote für Jugendliche in Dörnigheim anzubieten.

Auch kam die Idee auf, nach jahrelanger Abstinenz wieder einen Fastnachtszug zu organisieren.
Der frühere Fastnachtszug war ein echtes Erlebnis mit den Elefanten (der noch heute das Emblem des KVM ist), Pferden, Kamelen und allen anderen Tieren des großen Zirkus Franz Althoff, der in Dörnigheim sein Winterquartier hatte.
Der damalige Zug war über die Grenzen hinaus bekannt.
Aber leider zog der Zirkus sich zurück und so schlief 1968 auch der Zug ein, da es der Gemeinde Dörnigheim zu schwer und auch zu kostspielig war, so etwas auf die Beine zu stellen.
1981 gelang es Andreas Schulz, dem damaligen Sprecher des JIM Clubs, mit sehr viel Engagement, Parteien und Vereine zu überzeugen, diese Tradition wieder aufleben zu lassen.

Peter Laskowski, damaliger SPD Vorsitzender und Andreas Schulz, der Vorsitzende des JIM Clubs, organisierten 1981 als Privatpersonen den Neustart des Karnevalszuges.
Im gleichen Jahr gründeten sie die Interessengemeinschaft Maintaler Karneval.
Daraus entstand aus Haftungsgründen kurze Zeit später der Karnevalszugverein Maintal, kurz KVM.
Andreas Schulz wurde 1. Vorsitzender und Peter Laskowski 1. Zugpräsident. Der KVM veranstaltete lange Jahre, unter seinem 1. Vorsitzenden Günter Sauermilch, eine wundervolle Karnevals-Revue mit tollen Künstlern, Showeinlagen, Büttenreden und einem Männerballett.

Da das Angebot in Maintal durch die anderen Karnevalsvereine mittlerweile sehr umfangreich ist, hat der KVM sein Hauptaugenmerk auf die Zugpräsidenten Kürung und die Organisation des Zuges gelenkt.


Vorstand

1. Vorsitzender
2. Vorsitzender
Kassierer

Andreas
Andreas Haupt

Schriftführerin

Bauausschuss

Birgit Lanio
Birgit Lanio

       
Beisitzer:

Ehren-Kappenträger des KVM :

Maintaler Ehren-Orden-Träger:

Erhard Rohrbach
Gerd Robanus 
Helmuth Haberle
Cyrill Anthes
Andreas Schulz
Karl Eyerkaufer
Günter Sauermilch
Rolf Eisenhauer

Zugpräsidenten des KVM`s

2017

Heiko I.

Heiko I.
Heiko Koch

 

               
2016

Bettina I.
Bettina Weber

 

2006

Martina I.
Martina Bauscher

 

1995/96

Ernst I.
Ernst Winterling

2015

Heidi I.
Heidi Klüh

 

2005

Jürgen I.
Jürgen Schotte

 

1994/95

Rolf I.
Rolf Lanio

2014

Christina I.
Christina Blau

 

2003

Thomas I.
Thomas Bennecker

 

1993/94

Heinrich I.
Heinrich Nix

2013

Peter II.
Peter Merz

 

2002

Klaus I.
Klaus Schippmann-Semmler

 

1992/93

Hanne I.
Hanne Brade

2011

Christine I
Christine Meyer

 

2001

Karl-Ludwig I.
Karl-Ludwig Broschwitz

 

1990/91

Helmut II.
Helmut Noll

2010

Sylvia I
Sylvia Merz

 

2000

Günter I.
Günter  Sauermilch

 

1989/90

Claus I.
Claus Eisele

2009

Björn I.
Björn Misiewicz

 

1998/99

Barbara I.
Barbara  Lelonek-Schmitt

 

1988/89

Hanni I.
Hanni Noll

2008

Tanja I.
Tanja Müller

 

1997/98

Birgit I.
Birgit Lanio

 

1987/88

Helmut I.
Helmut Wassermann

2007

Monika I.
Monika Reuss

 

1996/97

Brigitte I.
Brigitte Buchner

 

1981/84
1986/87

Peter I.
Peter Laskowski


Die Kürung des Zugpräsidenten und der Zugpräsidentin ist immer Anfang Januar im Evangelischen Gemeindezentrum in Maintal-Dörnigheim

Zugpräsidenten/innen repräsentieren den Karneval Zug Verein gegenüber anderen Vereinen und Institutionen.

Sie gehen zu Fastnachtsveranstaltungen und führen am Fastnachtssamstag in Maintal-Dörnigeim den Fastnachtszug an

Mit dem jährlich erscheinenden Zugheft wird der Umzug finanziert.
Bei der Gelegenheit bedanken wir uns herzlich bei den Sponsoren.




Hier originär veröffentlichtes Material steht unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.0 Germany License .
Alle Beiträge unterliegen dem Copyright des entsprechenden Autors und dürfen nur unter Nennung des Autors und der Quelle weiterverarbeitet werden.

Diese Website ist bemüht die folgenden Standards zu erfüllen

en W3C-WAI-Richtlinien zur Barrierefreiheit von Websites, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0 Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!


Letzte Änderung: 2017-10-10